Lügen und andere Wahrheiten - Infos

Der kurz vor dem Bankrott stehende Immobilienmakler Carlos (Thomas Heinze) und seine Partnerin Coco (Meret Becker), die mit viel Sympathie als kontrollsüchtige Zahnärztin durchgeht, sind kurz davor ihren Traum von einer gemeinsamen Hochzeit wahr werden zu lassen. Doch anstatt vor der anstehenden Trauung mit allen Geheimnissen abzuschließen und einmal reinen Tisch zu machen, verschweigt der finanzschwache Carlos seiner Verlobten seinen alarmierend mickrigen Kontostand, aus Angst, sie könnte ihm so kurz vor der Hochzeit doch noch den Laufpass geben.

Auch Cocos beste Freundin Patti (Jeanette Hain) spielt ein falsches Spiel und speist die angehende Braut mit einigen Unaufrichtigkeiten ab. Ihre Bedenken, die sie insgeheim über die Trauung pflegt, hält sie zurück, um es sich nicht mit ihrer Freundin zu verscherzen – genauso wie auch die Affäre zu ihrem Yogalehrer Andi (Florian David Fitz).

Und die Geschichte spinnt sich weiter – auch der scheinbar so relaxede Andi verfügt über eine dunkle und gefährliche Seite, die die Zahnhelferin Vera (Alina Levshin) für sich zu nutzen weiß und das kleine Geheimnis des Akrobaten zu ihrem Vorteil ausnutzt.

Täuschungsversuche, Halbwahrheiten und Notlügen bestimmen den Freundeskreis während Coco unwissend ihren großen Tag penibel durchplant. Doch als schließlich alle Geraden auf Hochzeit stehen und der große Tag gekommen ist, bewährt sich ein weiteres Mal das vielzitierte Sprichwort „Lügen haben kurze Beine“...

Regisseurin Vanessa Jopp hat sich in ihrem Ensemblefilm um ein prominent besetzten Cast bemüht – und das nicht ganz ohne Grund. In „Lügen und andere Wahrheiten“ sind die Dialoge zum größten Teil improvisiert umgesetzt worden, ein Konzept, welches sie bereits bei ihrem vorherigen Werk „Komm Näher“ ausprobiert und mit Bravour gemeistert hat. Obgleich sie sich einer intensiven Vorbereitungs- und Probezeit unterzogen, Florian David Fitz, Meret Becker und der Rest der Besetzung erst am Set vom vorgesehenen Ende der verschiedenen geplanten Szenen.

Schauspieler Florian David Fritz scheint sich dieses Jahr besonders mit dem Thema Lügen und Betrug auseinandersetzen zu müssen - auch der zweite Film, der dieses Jahr mit ihm in die Kinos kommt, "Hin und Weg" dreht sich um Geheimnisse, die man sich gegeneinander vorenthält.

Nationalität: Deutschland

Lügen und andere Wahrheiten - Offizieller Trailer #1