Leprechaun: Origins - Infos

Es gibt noch keinen offiziellen Starttermin für diesen Film.
"Leprechaun: Origins" ist ein Horror-Fanatsyfilm von Zach Lipovsky mit Dylan Postl, Brendan Fletcher, Stephanie Bennett und Teach Grant in den Hauptrollen.

Der Leprechaun (Dylan Postl) war zehn Jahre lang in einer Kiste gefangen. Doch jetzt konnte sich das bösartige Wesen befreien. Es beginnt ein blutiger Rachezug, auf der Suche nach seinem berühmten Goldschatz, der ihm gestohlen wurde.

Die vier Freunde Jeni (Melissa Roxburgh), David (Brendan Fletcher), Sophie (Stephanie Bennett) und Ben (Andrew Dunbar) sind nach Irland gereist, um sich einfach nur an der wundervollen Natur und Landschaft zu ergötzen und sich zu entspannen. Während sie die ländliche Gegend bereisen und es sich dabei gut gehen lassen, treffen sie auf den Farmer Hamish (Garry Chalk, der sie zu einer gemütlichen Trinkrunde einlädt. Dabei erzählt er ihnen von der Attraktion, die regelmäßig Interessierte an diesen normalerweise verlassenen Ort lockt.

Vor allem sind es die Steine der Götter, die der Farmer als sehenswert bezeichnet. So macht sich die kleine Gruppe auf dem Weg, um diesen geheimnisvollen sieben Stunden entfernten Ort aufzusuchen. Auch wenn es sich um ein ganzes Stückchen Weg handelt, gibt es immerhin durch verlassene Hütten so einige Übernachtungsmöglichkeiten. Doch noch merken Jeni und die anderen, während sie bei Gelegenheit rasten, nicht, dass sie in der Gegend nicht alleine sind und ferner noch, dass etwas Bedrohliches über diesen Orten lauert. Schon bald machen die vier Freunde Bekanntschaft mit einem Kobold, der anders als in den Märchen alles andere als freundlich und harmlos ist.

Die Filmreihe Leprechaun, die sich um den tödlichen irischen Kobold dreht, existierte seit 1993. "Kill the Boss"-Akteurin Jennifer Aston feierte mit dem ersten Teil ihr Schauspieldebüt. Nach "Leprechaun - Killerkobold" folgten vier weitere Fortsetzungen: Leprechaun 3 – Tödliches Spiel in Vegas (1995), Space Platoon (1996), Leprechaun 5 – In the Hood (2000)
und Leprechaun 6 – Back 2 tha Hood (2003). Nun nach mehr als zehn Jahren soll der Reboot "Leprechaun: Origins" den Horror-Kult, um den mordlustigen und blutrünstifgen Kobold wieder aufleben lassen.

Nationalität: USA

Leprechaun: Origins - Official Trailer #1