Der geplante Film zu LEGO Batman könnte möglicherweise Unterstützung von Schauspieler Zach Galifianakis (Hangover) erhalten.

Zach Galifianakis in Hangover.

Wie The Hollywood Reporter berichtet, befindet dieser sich in finalen Verhandlungen, um eine altbekannte Figur zu vertonen: den Joker. Bereits in der Vergangenheit machte Galifianakis Erfahrungen als Synchronsprecher für animierte Projekte, darunter American Dad und Der gestiefelte Kater.

Bereits länger ist bekannt, dass Will Arnett wieder Bruce Wayne bzw. Batman spricht, nachdem er diesen schon im erfolgreichen Animationsfilm The LEGO Movie seine Stimme lieh. Michael Cera hingegen wird Sidekick Robin sprechen.

The Lego Movie war im letzten Jahr ein voller Erfolg und spielte weltweit mehr als 460 Millionen US-Dollar bei einem Budget von 60 Millionen ein.

Ob zu LEGO Batman wieder ein Spiel geplant ist, lässt sich momentan noch nicht sagen. Dazu existiert bereits eine Spielreihe, die 2014 mit Lego Batman 3: Beyond Gotham ihren bisher letzten Teil bekam. Sollte alles problemlos verlaufen, dann kommt der Film 2017 in die Kinos.

Bilderstrecke starten
(52 Bilder)