Leg ihn um - Ein Familienfest - Infos

August Manzl (Hans-Michael Rehberg) ist unglaublich reich, aber auch alt und todkrank. Doch es gibt niemanden, dem er sein Vermögen vererben will, denn seine Familie ist in seinen Augen ein Haufen von Schmarotzern und Taugenichtsen. Im Angesicht des Todes ruft er die ganze Bande zusammen und verkündet, dass derjenige, der ihn innerhalb der nächsten Woche umbringt, alles erben wird. Wenn es niemand schafft, gehen alle leer aus und sein Besitz wird gespendet...

Doch die Begeisterung, mit der die Familie dem alten Mann plötzlich nach dem Leben trachtet, ist etwas, womit August nicht gerechnet hat. Er beginnt schnell zu schwächeln und ihm droht der selbst prophezeite Tod. In dieser Stunde der Not kommt ihm seine ahnungslose Lieblingstochter zu Hilfe, die sich Frieden in der Familie wünscht. Oder wünscht sie sich nur das Vertrauen des reichen Mannes?