Die beliebte Familie Feuerstein (The Flintstones) wird auf die große Leinwand als Animationsfilm zurückkehren. Daran beteiligt ist unter anderem Will Ferrell (Anchorman), der gemeinsam mit Adam McKay (Anchorman 2) und Chris Henchy (Die fast vergessene Welt) das Drehbuch schreibt und als Executive Producer einspringt. Alle drei arbeiteten schon zuvor bei den typischen Ferrell-Filmen zusammen.

Kino News - Yabba Dabba Doo! Familie Feuerstein kehrt auf die Leinwand zurück

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Yabba Dabba Doo!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Konkrete Details zu dem Projekt lassen noch auf sich warten. Bereits 2011 wurde ein Reboot der TV-Serie angekündigt, das von 'Family Guy"'Schöpfer Seth McFarlane hätte realisiert werden sollen. Doch das Projekt wurde schließlich eingestampft.

Filme gab es rund um die Familie Feuerstein bereits mehrere. Der wohl bekannteste dürfte jener von Anfang der Neunziger sein, in dem Fred von John Goodman, Barney Geröllheimer von Rick Moranis, Wilma Feuerstein von Elizabeth Perkins und Betty von Rosie O’Donnell gespielt wurden. Mit Die Flintstones in Viva Rock Vegas folgte vor 14 Jahren ein weiterer Streifen, der allerdings alles andere als gut ankam, zumal völlig neue Schauspieler in die Rollen gesteckt wurden.

Die Familie Feuerstein hat schon einige Jahre auf dem Buckel und wurde erstmals 1960 ausgestrahlt. Die Zeichentrickserie war ein voller Erfolg - auch in Deutschland - und gilt mit als eine der erfolgreichsten aller Zeiten. Bis in die Neunziger war sie sogar die erfolgreichste Zeichentrickserie, bevor sie von der gelben Kultfamilie übertrumpft wurde.

5 weitere Videos