Cowboy Woody ist fast ein Vierteljahrhundert nach seinem ersten Abenteuer zurück in Toy Story 4. Und der erste richtige Trailer ist so vielversprechend wie ganz zu Beginn der Ära des animierten Films.

Woody und seine Freunde sind zurück in Toy Story 4

"Wie die meisten Leute nahm auch ich an, dass die Geschichte mit Toy Story 3 ihr Ende gefunden hat", so Regisseur Josh Cooley, der hier sein Regiedebüt feiert. "Und es war auch das Ende von Woodys Geschichte mit Andy. Aber genauso wie im echten Leben stellt das Ende auch oft den Anfang von etwas Neuem dar. Woody befindet sich nun in einem neuen Raum mit neuen Spielsachen und einem neuen Kind. Das hat es bislang so noch nicht gegeben. Die Frage danach, wie das wohl sein würde, ist der Anfang einer aufregenden neuen Geschichte, die es zu ergründen lohnt."

Und der erste richtige Trailer macht schon mal richtig Lust auf mehr. Nicht nur für Kinder ein sicherer Spaß, fast 25 Jahre nach dem ersten Teil dürften auch deren Eltern ihre helle Freude mit dem Animationsfilm haben.

5 weitere Videos

Synopsis

Woody und der Rest der Spielsachen sind zurück für ein brandneues Abenteuer in Toy Story 4 und heißen dabei neue Freunde in Bonnies Zimmer willkommen, darunter auch das zögerliche neue Spielzeug Forky.

In Regisseur Josh Cooleys Toy Story 4 ist die gesamte alte Riege wieder vor dem Mikro vereint: Tom Hanks, Joan Cusack, Annie Potts, Tim Allen leihen ihren alteingesessenen Charakteren erneut ihre Stimme. Neu dabei sind etwa Keanu Reeves und Patricia Arquette.

Toy Story 4 startet hierzulande am 15. August 2019 in den Kinos.