Man muss sich fragen, ob Will Smith überhaupt noch Zeit für neue Projekte hat, da er die nächsten drei bis vier Jahre zumindest laut IMDB voll ausgelastet ist. Anscheinend wird er nicht müde, denn wie er verriet, plant er ein bis dato noch nicht offiziell angekündigtes Sci-Fi-Projekt, bei dem er nach Das Streben nach Glück erstmals wieder gemeinsam mit seinem Sohn Jaden vor der Kamera stehen will.

Will Smith springt gleichzeitig auch als Produzent mit seiner Frau Jada Pinkett Smith ein. Als Regisseur wurde M. Night Shyamalan verpflichtet, der mit The Sixth Sense und Unbreakable echte Hits hatte, mit Die Legende von Aang jedoch nicht an die Erfolge anknüpfen konnte.

Zur Handlung des unbekannten Sci-Fi-Projektes sind auch schon ein paar Details bekannt. So dreht sich alles um einen verwirrten Vater und seinen Sohn, die eintausend Jahre nach unserer Zeit mit einem Raumschiff durch den Weltraum fliegen. Als ihr Schiff bei einem Unfall beschädigt wurde, müssen sie auf einem verlassenen Planeten notlanden.