Zu Regisseurin Julia Ducournau gefeiertem Debütfilm Raw ist ein Red-Band-Trailer erschienen, der gut zeigt, worauf sich das Publikum einstellen sollte.

Raw - Verstörender Trailer zum Kannibalenfilm

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Gewinnt die Lust am rohen Fleisch: die junge Vegetarierin Justine
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Coming of Age, das zumeist im Drama angesiedelte Subgenre, das die jugendlichen Protagonisten in der Zeit zwischen Pubertät und Erwachsensein, zwischen zwei Lebensphasen zeigt, die einen Wandel durchmachen. Und die meistens aufgrund eines einschneidenden Erlebnisses, mit Themen wie Liebe und Freundschaft angereichert, zu einer Erkenntnis gelangen.

Aber Kannibalismus gehört für gewöhnlich nicht zu jenen Themen. Und doch funktioniert der französische Kannibalen-Coming-of-Age von Regisseurin Julia Ducournau, wenn man den berichten vom Toronto International Film Festival im vergangenen Jahr Glauben schenken darf, wonach Zuschauer ohnmächtig wurden und medizinisch betreut werden mussten, was wohl auch am beängstigenden Schauspiel der jungen Darstellerin Garance Marillier liegen soll.

Synopsis

Justine kommt aus einer Familie voller Veterinäre, die allesamt Vegetarier sind. Ihre oberste Regel: iss kein Fleisch. Doch die bricht sie ungewollt, als sie an der Uni bei studentischen Einweihungsritualen Fleisch essen muss. In der Folge entwickelt sie nicht nur einen heftigen Ausschlag am ganzen Körper, sie wird auch zunehmend aggressiver und bekommt langsam aber sicher einen unstillbaren Appetit auf das Fleisch ihrer Mitmenschen. Fleischeslust in jeglicher Form.

Der französische Kinostart ist der 15. März 2017.

5 weitere Videos