Jean-Claude Van Damme will offenbar wieder Fuß im Filmgeschäft fassen und nach The Expendables 2 erneut die Actionkeule schwingen. Wie der Schauspieler im Rahmen einer Werbetour zu The Expendables verriet, will er mit in die geplante Neuauflage des Klassikers Bloodsport – Eine wahre Geschichte.

Kino News

- Van Damme will neues Bloodsport und Double Impact
alle Bilderstrecken
Van Damme ist demnächst in The Expendables 2 zu sehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 201/2001/213

Dabei will er diesmal einen Trainer spielen, der sich um den neuen Hauptdarsteller des Filmes kümmert. Phillip Noyce (Die Stunde der Patrioten, Salt) soll die Regie übernehmen.

Doch in trockenen Tüchern scheint Van Dammes Rolle noch nicht zu sein, denn der zuständige Drehbuchautor Robert Mark Kamen will ihn angeblich nicht in dem Film sehen. Im Jahre 1988 spielte Van Damme übrigens den Titelhelden des Originals noch selbst.

Darüber hinaus will Van Damme mit seinem Kumpel Sheldon Lettich eine Fortsetzung zu Double Impact inszenieren. Das Drehbuch hätte beide bereits verfasst - beide hatten das Skript schon zum Original geschrieben.

Dabei will Van Damme wieder die beiden Zwillingsbrüder Chad und Alex spielen, während die Handlung in Los Angeles angesiedelt ist. Chad ist ein Filmproduzent und wird gemeinsam mit seinem Bruder wegen in einen Konflikt mit den chinesischen Triaden verwickelt.

Das Projekt scheint im Moment aber nur in den Köpfen von Van Damme und Lettich herumzuschwirren. Man hofft jedoch auf Interessenten.