Gore Verbinski macht wieder Horror: Seht den ersten Trailer zu A Cure for Wellness.

A Cure for Wellness - Trailer zu Gore Verbinskis Rückkehr ins Horrorgenre

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Der Trailer zu A Cure for Wellness wirkt sehr kryptisch
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Regisseur Gore Verbinskis Durchbruch kam mit dem Remake des japanischen Horrorfilms The Ring. Dieser Horrorfilm war maßgeblich für eine neue Welle an Gruselstreifen, die in den nächsten Jahren das Kino heimsuchen sollten und öffnete Verbinski die Tore zu seinem Mega-Franchise Fluch der Karibik.

Nun kehrt er zurück in das Genre, das ihm seine Karriere ermöglichte mit A Cure for Wellness. Und der erste Trailer zeigt: er hat sein Handwerk nicht verlernt. Neben Dane DeHaan ist auch Jason ISaacs in einer Rolle zu sehen.

Story

Ein ambitionierter junger Manager (Dane DeHaan) wird beauftragt, den Vorstandsvorsitzenden der Firma von einem idyllischen aber mysteriösen ‚Wellness-Center‘ zurückzuholen, das sich an einem abgelegenen Ort in den Schweizer Alpen befindet. Schon bald vermutet er, dass die wundersamen Anwendungen des Spas nicht das sind, was sie zu sein scheinen. Als er beginnt, die erschreckenden Geheimnisse aufzudecken, wird sein Verstand auf eine harte Probe gestellt: bei ihm wird die gleiche seltsame Krankheit diagnostiziert, die alle anderen nach Heilung verlangenden Gäste dort festhält.

Kinostart von A Cure for Wellness ist der 23. Februar 2017.

5 weitere Videos

A Cure for Wellness - Die Geschichte der Horrorspiele: blutige Pixel und kopflose Polygone

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (21 Bilder)