Dank John Wick ist Keanu Reeves wieder zurück im Geschäft. Und die Möglichkeiten nutzt er für Filme wie Replicas.

Replicas - Trailer: Keanu Reeves klont seine tote Familie im Sci-Fi-Thriller

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Keanu Reeves geht den unvorstellbaren Schritt
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Filme, in denen Klone bzw. nahezu perfekte Nachbildungen eine Rolle spielen, sind momentan wieder stark im Fokus, nicht nur durch Blade Runner 2049. Und nachdem Keanu Reeves erst Passengers verließ, ist er nun doch demnächst wieder in einem Sci-Fi-Streifen zu sehen: Replicas. Der erste Trailer dazu wirkt vielversprechend, spoilert allerdings auch ganz schön viel. Und zeigt, dass sich der Film offenbar nicht entscheiden kann, ob er Drama oder Thriller sein will.

5 weitere Videos

Synopsis

In diesem Sci-Fi-Thriller befindet sich Neurowissenschaftler William Foster (Keanu Reeves) kurz davor, das menschliche Bewusstsein in einen Computer zu transferieren, als seine Familie bei einem tragischen Unfall ums Leben kommt. Um sie in einem verzweifelten Akt wiederzubeleben, rekrutiert er den Wissenschaftler Ed Whittle (Thomas Middleditch), der ihm dabei helfen soll, ihre Körper zu klonen und eine Kopie zu erstellen. Aber schon bald steht er vor einer schwierigen Entscheidung, als sich herausstellt, dass sie nur drei von vier Familienmitgliedern zurückholen können.

In Regisseur Jeffrey Nachmanoffs Replicas spielen neben Keanu Reeves noch Alice Eve, Thomas Middleditch, John Ortiz und Nyasha Hatendi mit.

Ein Kinotermin steht bislang noch aus.