Tom Hanks könnte einen weiteren "Kapitän" verkörpern – doch diesmal keinen Schiffskapitän, sondern Captain Chesley “Sully” Sullenberger, der 2009 als Held gefeiert wurde, nachdem er sein Flugzeug im US-Fluss Hudson River notlanden musste.

Kino News - Tom Hanks soll Captain Sully in Clint Eastwoods Biopic spielen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 201/2131/213
Wird Tom Hanks das Flugzeug notlanden?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie Deadline berichtet, befindet sich Hanks in Gesprächen um diese Rolle, um sie im geplanten Biopic von Clint Eastwood zu übernehmen. Basieren wird der Film direkt auf Sullenbergs Autobiografie Highest Duty.

Sullenberger ist sich sicher, dass seine Geschichte bei Eastwood sowie den beiden bekannten Produzenten Allyn Stewart und Frank Marshall in den richtigen Händen ist.

Sullenbergers Airbus A320 geriet unmittelbar nach dem Start in einen Schwarm Gänse, während das Flugzeut mit 400 Kilometer pro Stunde unterwegs war. Beide Triebwerke saugten das Federvieh ein und kollabierten. Also blieb nichts anderes übrig, als einen Segelflug einzuleiten – doch das Problem: die Landung auf dem Regionalflughafen Teterboro war nicht möglich, da der Weg bis dahin bereits zu lange war.

Also gab es nur noch eine Möglichkeit: er musste auf einem anderen Platz landen. Da das in New York City nicht ganz so einfach ist und die Zeit rannte, entschied er sich für eine Notwasserung auf dem Hudson River.