Kino News - Til Schweiger plant Film über Flüchtlings-Thematik

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Til Schweiger plant einen Film rund um das Flüchtlings-Thema. (Bild aus Schutzengel)
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Es ist ein Thema, das uns alle betrifft: Flüchtlinge. Auch Promis zeigen Engagement, darunter der deutsche Schauspieler und Regisseur Til Schweiger, der im Sommer eine Stiftung gründete, die sich etwa um Projekte für Flüchtlingskinder kümmert.

Nun will er einen Film rund um die Flüchtlings-Thematik drehen, wie er gegenüber dem Klimamagazin "zeozwei" der Berliner "tageszeitung" verriet.

Als Vorbild dient sein Erfolgsfilm Film "Honig im Kopf": "Der Film nimmt den Zuschauer ein bisschen an die Hand und eröffnet ihm Dinge über diese Krankheit. Ähnlich müsste ein Flüchtlingsfilm sein."

Flüchtlings-Thematik in Unterhaltungsfilm verpackt

Aktuell sei man laut Schweiger dabei, einen Film "um das Thema Flüchtlinge zu entwickeln". Daraus entstehen soll ein Unterhaltungsfilm und kein didaktischer Streifen: "Weil der nur Leute erreicht, die du nicht mehr überzeugen musst."

Mehr zu dem Projekt sagen könne er derzeit nicht, da er nicht wisse, ob das letztendlich wirklich so gut werde, wie man sich das vorstelle.

Erst vor wenigen Tagen erhielt Schweiger bei der 'Ein Herz für Kinder'-Gala einen Ehrenpreis. Im August noch sorgte er mit der Ankündigung eines "Vorzeigeheims für Flüchtlinge" für Aufsehen, das in Niedersachen gebaut werden sollte. Am Ende aber wurde nichts aus den Plänen.

Im November hießt es, dass die Til Schweiger Foundation aktuell an der Gestaltung einer Erstaufnahmestelle in Osnabrück mitarbeite und sich zudem in einem Containerdorf in Hamburg engagiere.

Bilderstrecke starten
(40 Bilder)