Wie der deutsche Schauspieler Til Schweiger der BILD-Zeitung bestätigte, möchte man die Fernsehserie Tatort als Film ins Kino bringen. Und einen Drehzeitraum gibt es auch schon.

Kino News - Til Schweiger bringt Tatort ins Kino

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Til Schweiger
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Viele reden vom Kino-'Tatort', wir machen ihn. Im Juli beginnen die Dreharbeiten", so Schweiger gegenüber der Bild. Inzwischen bestätigte auch ein Sprecher des NDR, dass an dem Projekt gearbeitet wird: "Wir arbeiten zügig an der Realisierung eines Kino-'Tatorts' mit Til Schweiger. Auf unserer Seite sind aber noch nicht alle formalen Schritte abgeschlossen.

Schon seit längerer Zeit plant man beim WDR einen Kinofilm – und erst im März bestätigte Fernsehfilmchef Gebhard Henke gegenüber Blickpunkt Film die Pläne. Konkrete Details nannte man bisher aber nicht.

Es wäre auch nicht der erste Tatort-Kinofilm, schon in den Achtzigern gab es zwei Stück: Zahn um Zahn sowie Zabou mit Götz George (Schimanski).

In der Tatort-Serie spielt Till Schweiger Kommissar Nick Tschiller.