Normalerweise sollte Mads Mikkelsen den Bösewicht in Thor 2 spielen. Wie der dänische Schauspieler nun aber bekannt gegeben hat, wird daraus nichts und lässt den Film im Moment somit ohne Gegenspieler dastehen.

Kino News - Thor 2 ohne Bösewicht: Mads Mikkelsen steigt aus

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Mads Mikkelsen spielt nun doch nicht den Bösewict in Thor 2 und kümmert sich lieber um Hannibal.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202

Das Problem liegt in der nicht vorhandenen Zeit. Mads Mikkelsen wird nämlich die Hauptrolle in der kommenden TV-Serie Hannibal spielen, wo er den bekannten kannibalistischen Serienmörder mimt. Und da die Dreharbeiten zu Thor 2 bereits in Kürze starten werden, lässt sich das Rollenangebot nicht mit seinen anderen Projekten vereinbaren.

Es ist aber davon auszugehen, dass für Mikkelsen schnellstens Ersatz gefunden wird, um die Produktion nicht nach hinten verschieben zu müssen. Damit ist es übrigens das zweite Mal, dass sich jemand für Hannibal entschied und bei einer Großproduktion ausstieg. Zuvor sagte David Slade als Regisseur für das Dardevil-Reboot ab, da er die erste Folge von Hannibal drehen wird.

Im Moment dreht Mads Mikkelsen Move On und wird direkt danach zu Hannibal übergehen. Von der Serie sind bislang 13 Episoden bestellt worden, die geschichtlich vor den Filmen spielen und Hannibal noch als FBI-Agent zeigen, der gemeinsam mit seinem Partner Will Graham (Hugh Dancy) Verbrechen aufklären muss.