Bislang ist Wolverine der einzige Mutant, der eine eigene Spin-off-Reihe spendiert bekam. Kein Wunder, ist er doch der beliebteste Charakter. Vor allem in der Verkörperung durch Hugh Jackman. Doch so wie es aussieht plant 20th Century Fox ein weiteres Spin-off. Aber nicht zu einem der bestehenden Charaktere, sondern zu den New Mutants.

Kino News - The New Mutants: 20th Century Fox produziert ein weiteres X-Men-Spin-off

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Die New Mutants werden wohl das nächste Spin-off Im X-Men-Universum
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Momentan geht ja das Gerücht um, 20th Century Fox wolle das eigene X-Men-Universum rebooten. Darauf deuten so einige Punkte. Nicht nur, dass die Darsteller des Soft-Reboots X-Men: Erste Entscheidung lediglich einen Vertrag über drei Filme haben, der mit X-Men: Apocalypse endet, auch Wolverine-Darsteller Hugh Jackman gab bereits bekannt, dass er nur noch einmal in seine ikonische Rolle schlüpfen werde.

Zusätzlich produziert 20th Century Fox mit Deadpool und Gambit zwei Filme im X-Men-Universum, die gut zum Reboot des Universums passen würden.

Nun ist eine weitere Neuigkeit aufgetaucht, die ebenfalls ins Bild für ein Reboot passen würde. Demnach plant 20th Century Fox gemeinsam mit Josh Boone ein weiteres Spin-off. Doch es soll kein Spin-off zu einem bestehenden Charakter werden. Stattdessen will man die New Mutants auf die Leinwand bringen. Boone, der mit Das Schicksal ist ein mieser Verräter ein fulminantes Regie-Debüt feierte, soll dabei gemeinsam mit Knate Gwaltney das Drehbuch verfassen und auch Regie führen. Produziert wird das Ganze von Simon Kinberg und Lauren Shuler.

"Wir freuen uns schon darauf, diesen neuen Bereich des X-Men-Universums zu erforschen", so Kinberg. "Und wir freuen uns darauf, es mit Josh Boone anzugehen, der einfach das Zeug dazu hat, diese Geschichte über junge Charaktere zu erzählen."

20th Century Fox hat ein Händchen für die Filmrechte an X-Men. Sollte es tatsächlich zu einem Reboot kommen, wäre es auch das erste Mal seit Bryan Singer die Comicfilmwelle anno 2000 mit X-Men losgetreten hat. Mit Deadpool, Gambit, The New Mutants und X-Men: Apocalypse hat das Studio vier Filme in petto, auf die sich die Fans freuen dürfen.

Bilderstrecke starten
(77 Bilder)