Lionsgates Jon Feltheimer deutete kürzlich in einem Interview an, dass Spin-offs zu Divergent und Tribute von Panem durchaus im Rahmen des Möglichen liegen.

Aufgrund des Erfolges von Tribute von Panem dürfte ein Spin-off gar nicht so unwahrscheinlich sein.

Gegenüber The Hollywood Reporter sagte er, dass man immer nach Möglichkeiten suche, um das geistige Eigentum zu erweitern. Man habe es bereits bei Harry Potter und Der Herr der Ringe mit Fantastic Beasts bzw. der Hobbit-Trilogie beobachten können.

Auf die Frage, ob ein neues Tribute von Panem möglich sein könnte, so meinte er, dass man auch andere Franchises habe und er nicht sagen wolle, dass es konkret um Tribute von Panem gehe.

Wenn man etwa Divergent betrachte, so habe Autorin Veronica Roth die Erzählung Four nach dem dritten Buch herausgebracht. Also würde es hier vielleicht anderes Material geben. Letztendlich wisse man Feltheimer zufolge nie, was man in den Schatztruhen der Autoren finde.

Bereits in der Vergangenheit deutete Lionsgate mögliche Spin-offs zu Divergent und Tribute von Panem an.