Darf man den Gerüchten Glauben schenken, die Badass Digest verbreitet, dann plant Sony Pictures eine Comicverfilmung ohne Comic-Grundlage, die auf einer Gruppe Superheldinnen aus dem Spider-Man-Universum basiert.

Kino News - Sony Pictures plant mit Glass Ceiling einen Film mit Superheldinnen aus dem Spider-Man-Universum

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Spider-Woman, Black Cat und Silver Sable - es gibt so einige, die Frage kommen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Anfang August verkündete Sony Pictures, dass man neben den ganzen Spin-offs auch einen Film plane, der einen weiblichen Superhelden in den Mittelpunkt rückt. Vom Timing stimmte diese Ankündigung bereits, denn auch bei der Konkurrenz sind derartige Comicverfilmungen mit weiblichen Superhelden in Planung. Wonder Woman bei Warner Bros. und DC Entertainment, und Captain Marvel bei Disney und Marvel Studios.

Doch nun will Badass Digest von einem Projekt erfahren haben, das genau das Projekt sein könnte, das Sony Pictures bereits im August ankündigte. Sollte dem so sein, dann plant Sony Pictures nicht etwa einen Film mit einer Superheldin, sondern einen Film mit gleich einem Haufen weiblicher Superhelden. Dieses Projekt trägt derzeit den Arbeitstitel Project Glass.

Weibliche Superhelden gibt es einige im Spider-Man-Universum, neben den illustrierten Spider-Girl, Black Cat und Silver Sable wären da noch Spider-Woman, Firestar und Silk.

Da Sony Pictures von allen Studios die riskantesten Projekte innehält, immerhin plant man dort gleich zwei Spin-offs zu Bösewichten, wäre es durchaus denkbar, dass man auch eine Art Glorreiche Sieben mit Superheldinnen in Planung hat.

Würdet ihr einen solchen Film sehen wollen?