In den USA startet Guillermo del Toros The Shape of Water bereits Anfang Dezember. Hierzulande muss man sich bis Februar gedulden. Dafür gibt es jetzt zumindest den finalen Trailer zu sehen.

The Shape of Water - Seht den finalen R-Rated-Trailer zu Guillermo del Toros groteskem Liebesmärchen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
The Shape of Water ist in erster Linie ein Liebesfilm
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Guillermo del Toro liebt seinen neuen Film The Shape of Water. Er liebt diesen Film über die ungewöhnliche Liebe zwischen einer taubstummen Frau und einem Fischwesen so sehr, dass er sich extra eine Pause vom Filmemachen gegönnt hat, um den Kinostart seines Liebesmärchens in allen Zügen genießen zu können. Und wenn der Regisseur solcher Perlen wie Pan's Labyrinth und The Devil's Backbone das von seinem neuen Film sagt, muss da was dran sein - vor allem, wenn man sich den finalen R-Rated-Trailer ansieht:

5 weitere Videos

Synopsis

Vom meisterhaften Geschichtenerzähler Guillermo del Toro kommt The Shape of Water - ein Märchen nicht von dieser Welt, eingebettet im Amerika während des Kalten Krieges im Jahr 1963. Im geheimen Hochsicherheitslabor der Regierung, wo sie arbeitet, ist Elisa (Sally Hawkins) gefangen in einem Leben aus Stille und Isolation. Elisas Leben wird für immer verändert, als sie und ihre Kollegin Zelda ein hochgeheimes Experiment entdecken.

Neben Sally Hawkins spielen in Regisseur Guillermo del Toros Fantasy-Romanze noch Michael Shannon, Michael Stuhlbarg, Octavia Spencer, Doug Jones, Richard Jenkins, Lauren Lee Smith, John Kapelos und David Hewlett mit.

Deutscher Kinostart ist der 15. Februar 2018.