Im Rahmen der San Diego Comic Con wurde auch der erste Trailer zu Regisseur Guy Ritchies King Arthur: Legend of the Sword präsentiert.

King Arthur: Legend of the Sword - Seht den Comic Con Trailer zu Guy Ritchies Fantasystreifen auf Speed

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
King Arthur auf Speed
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Charlie Hunnam sollte man partout nicht mit Travis Fimmel verwechseln. Auch wenn sich beide recht ähnlich sehen in ihren Rollen, Fimmel spielt Anduin Lothar in Warcraft: The Beginning und Ragnar Lothbrok in Vikings, während Charlie Hunnam höchstens in Sons of Anarchy einen Bart Spazierentragen durfte. Doch auch Hunnam wird demnächst in einem Mittelalter-Schinken ein Stelldichein geben: in King Arthur: Legend of the Sword.

Eine Prise Sherlock Holmes und eine Prise Zorn der Titanen

Allerdings wird Guy Ritchies König Arthur-Verfilmung keine originalgetreue, wenn das überhaupt möglich ist. Stattdessen versucht er offenbar, die Erfolgsformel seiner beiden Sherlock Holmes-Filme mit einem Effektegewitter à la Zorn der Titanen zu vermengen.

Auf der Habenseite haben kann man zumindest von einem illustren Cast ausgehen, bestehend aus Charlie Hunnam, Djimon Hounsou, Jude Law, Eric Bana, Astrid Bergès-Frisbey sowie einigen Game of Thrones-Veteranen wie Aidan Gillen und Michael McElhatton. David Beckham ist übrigens auch mit dabei.

Deutscher Kinostart ist der 30. März 2017. Ein Frühjahr also. Na hoffentlich ist das kein Hinweis auf die Qualität des Streifens.

5 weitere Videos