Regisseur Ridley Scott ist ein vielbeschäftigter Mann, der ein Projekt nach dem anderen angeht. In Interviews sprach er nun über seine beiden heißerwarteten Filme Blade Runner 2 und Prometheus 2: Paradise.

Kino News - Ridley Scott spricht über Prometheus 2 und Blade Runner 2

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Regisseur Ridley Scott mit Hauptdarsteller Christian Bale am Set seines neuesten Films Exodus: Götter und Könige
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bei Regisseur Ridley Scott könnte man meinen, dass er sich niemals eine Auszeit gönnt. Momentan dreht er einen Film nach dem anderen. Wenn er am Set eines Filmes ist, laufen bereits die Planungen für den nächsten Film, während sich ein weiterer ebenfalls in der Pipeline befindet. So wird er dieses Jahr ab 25. Dezember wieder mit einem Film in den Kinos vertreten sein: Exodus: Götter und Könige. Dabei handelt es sich um die Verfilmung eines gleichnamigen Buches aus der Bibel, unter anderem mit Christian Bale und Ben Kingsley besetzt.

Als nächstes will er sich der Romanverfilmung The Martian mit Matt Damon in der Hauptrolle widmen, die im November 2015 in die Kinos kommen soll. Die Dreharbeiten beginnen bereits im November in Budapest.

Doch dann sind da noch zwei hochambitionierte und heißerwartete Projekte: Blade Runner 2 und Prometheus 2: Paradise. In einem Interview mit Entertainment Weekly bestätigte Ridley Scott, dass die Drehbücher zu beiden Projekten bereits fertiggestellt seien.

Scott sei begeistert vom Blade Runner 2 Drehbuch. "Natürlich beinhaltet es Harrison (Ford), der nach all den Jahren ein Überlebender ist, trotz des Unfalls. Also ja, es wird passieren", so Scott. So wolle er Blade Runner 2 direkt nach The Martian in Angriff nehmen. Und danach soll Prometheus 2: Paradise dran sein.