Der Weltfrauentag ist zwar vorbei, diesen Red-Band-Trailer zur all-female-Comedy Rough Night mit Scarlett Johansson kann man sich aber dennoch ansehen.

Rough Night - Red Band Trailer: Hangover trifft auf Immer Ärger mit Bernie und Scarlett Johansson

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Ausfahrt mit Leiche gefällig?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer den Trailer zu Regisseurin Lucia Aniellos Rough Night ansieht, wird den Eindruck nicht los, einen Mix aus Very Bad Things, Hangover, Brautalarm und Immer Ärger mit Bernie zu sehen. Tatsächlich klingt die Story auch genauso wie eine Mischung der genannten Filme. Und was noch mehr verwundert: Scarlett Johansson spielt mit. Die baldige Major Motoko Kusanagi und Black Widow-Darstellerin ist ja sonst eher für ernstere Filme bekannt, wenn man mal von ihren gelegentlichen Blockbuster-Ausflügen absieht. In einer Brachialkomödie hat die adrette Darstellerin jedenfalls noch nie wirklich mitgespielt.

Rough Night

Aber für jeden kommt ein erstes Mal und so spielt Johansson die junge Jess, die gemeinsam mit ihren Mädels, dargestellt von Kate McKinnon, Zoe Kravitz, Jillian Bell und Ilana Glazer, nach Miami fliegt, um ihre Junggesellinnenparty zu feiern. Dort wollen sie sich den Abend von einem Stripper versüßen lassen, wobei dieser aber leider das Zeitliche segnet. Was nun? Selbstverständlich fährt man mit der Leiche raus ins Getümmel - Angriff ist die beste Verteidigung.

5 weitere Videos

Der Trailer zeigt definitiv gut, in welche Richtung das Ganze geht. Wer also schon immer mal wissen wollte, ob Johansson das Zeug zur Komikerin hat, der sollte sich diesen Film vormerken. Deutscher Kinostart ist der 29. Juni 2017.