Dwayne 'The Rock' Johnson ist derzeit wohl so richtig in Drehlaune. Nun wird er offenbar auch in der Spieleverfilmung Rampage mitwirken.

Wer hätte gedacht, dass Guillermo del Toros Pacific Rim, aber ganz besonders Edward Edwards' Godzilla einen verhältnismäßig wahren Kaiju-Boom in Hollywood auslösen würden? Neben Sequels zu beiden Streifen ist mit Colossal auch ein Kaiju-Film mit Anne Hathaway (!) in der Hauptrolle geplant, sowie ein weiterer King Kong-Film. Und auch der vielbeschäftigte Dwayne 'The Rock' Johnson wird demnächst in einem solchen Film mitspielen. Wobei sich Rampage eher zwischen Godzilla und Adam Sandlers Pixels einordnen lässt, immerhin handelt es sich dabei ebenfalls um die Verfilmung eines Videospiels.

New Line will die Produktion gemeinsam mit Produzent Beau Flynn im Jahr 2016 beginnen. Für die Hauptrolle habe man sich bereits Dwayne Johnson sichern können. Das Drehbuch wird Ryan Engle verfassen, der auch das Drehbuch zum Liam Neeson-Actionvehikel Non-Stop lieferte.

Im Arcade-Klassiker von Midway übernimmt man wahlweise die Kontrolle eines riesigen King Kong-ähnlichen Monsters, einer Godzilla-ähnlichen Echse oder schlüpft in den Körper eines riesigen Werwolfs, um dann ganze Städte in Schutt und Asche zu legen. Interessanterweise haben sich die Ungetüme als menschliche Testobjekte erwiesen. Gut möglich also, dass Johnson einen der Testobjekte spielen könnte.