Quentin Tarantino verriet in der Tonight Show von Jay Leno das Genre, in dem sein nächster Film spielen wird: Western. Ein wenig überraschend kommt dies schon, zumal er immer wieder andeutete, dass er als nächstes mit Killer Crow erneut einen Abstecher in den Zweiten Weltkrieg machen könnte.

Kino News - Quentin Tarantinos nächster Film ist ein Western

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 201/2031/203
Erneut will Tarantino das Western-Thema aufgreifen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Regisseur sagte: "Ich sprach darüber in der Öffentlichkeit noch mit niemanden, aber das Genre kann ich verraten: es wird ein Western sein. Ich hatte beim Dreh von Django so viel Spaß und ich liebe Western so sehr, dass ich, nachdem ich mir beibrachte, wie man solch einen Film umsetzt, dachte: 'Ok!, Dann mach ich gleich noch einen. Jetzt weißt du, was du tun musst.'"

Mit der Geschichte von Django wird der Film allerdings nichts zu tun haben, er soll kein Sequel darstellen. Auch erzählte er, dass sich seine Art in den letzten Jahren stark verändert habe, wie er Drehbücher schreibt.

"Zur Zeit von Inglourious Basterds fing ich von daheim aus an zu schreiben, ab 10 Uhr morgens bis 5, 6 oder 7 Uhr am Abend", so Tarantino. Danach ging er in seinen Whirlpool und dachte darüber nach, was als nächstes passieren könnte. Als er dann wieder herauskletterte, machte er sich Notizen dazu, um damit am nächsten Tag weiterzumachen.