Lionsgate kündigte ein Film-Reboot von Power Rangers an und wird dafür mit Schöpfer Haim Saban zusammenarbeiten. Laut Saban würde Lionsgate bestens dafür geeignet sein, das Franchise auf den nächsten Level zu heben.

Kino News - Power Rangers erhalten Film-Reboot

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Da waren die Power Rangers noch cool.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Studio habe eine Vision, Marketing-Talent und eine unglaubliche Erfolgsgeschichte, von Hits wie The Hunger Games (Die Tribute von Panem) über Twilight bis hin zu Divergent. In dem Film wird es um eine Gruppe Teenager gehen, die auserwählt wurde, die Welt vor Außerirdischen zu beschützen.

Das Prinzip wird offenbar beibehalten: die Power Rangers verfügen über jeweils unterschiedliche Waffen und einen eigenen Zord bzw. einen eigenen Kampfroboter. Alle Roboter können sich schließlich noch in einen viel gigantischeren verwandeln - auch Megazord genannt.

Konkrete Details zum Film selbst sind jedoch nicht bekannt. Erst im vergangenen Jahr feierte das Franchise sein 20-jähriges Jubiläum. Erstmals auf dem TV-Bildschirm zu sehen waren die kunterbunten Rangers 1993 und laufen auch heute noch. Inzwischen heißt das Ganze Power Rangers Megaforce & Power Rangers Super Megaforce.

Es gab schon in den Neunzigern zwei Filme, die aber nicht sonderlich gut bei den Kritiken wegkamen. Power Rangers – Der Film gilt sogar als einer der schlechtesten Filme.