Zur Nickelodeon-Verfilmung der beliebten Kinderzeichentrickserie Dora gibt es bald eine Live-Action-Verfilmung. Und dazu wurde just der allererste Trailer veröffentlicht.

Dora muss ihre Eltern retten im gleichnamigen Film

Mit Dora the Explorer, wie die beliebte Nickelodeon-Kinderserie im Original heißt, hat Isabela Moner schon Bekanntschaft machen können: In Dora and Friends: Into the City synchronisierte sie Kate. Nun darf die 17-Jährige die Hauptrolle als Dora höchstselbst übernehmen - in der Live-Action-Verfilmung. Und der Trailer verspricht bereits eine Mischung aus Indiana Jones und Tomb Raider für Kinder und Jugendliche. Definitiv ein potenzieller Spaß für die ganze Familie. Für Moner, die nach den ganezn Teenie-Serien und -Filmen versucht, im Blockbuster- und ernstem Genre Fuß zu fassen, dürfte Dora ein weiterer Schritt in der internationalen Karriere darstellen. Und an ihrer Seite agieren etablierte und beliebte Schauspieler wie Michael Pena, Eva Longoria und Benicio Del Toro (Synchronstime). Selbst Danny Trejo hat eine Rolle im Film.

5 weitere Videos

Synopsis

Nachdem sie die meiste Zeit ihres noch jungen Lebens damit verbracht hat, gemeinsam mit ihren Eltern (Michael Pena, Eva Longoria) den Dschungel zu erkunden, muss sich Dora (Isabela Moner) nun ihrem wohl gefährlichsten Abenteuer stellen - der High School. Und als waschechte Forscherin findet sich Dora schon bald dabei, wie sie mit Boots, ihrem Äffchen, Diego (Jeffrey Wahlberg), einem mysteriösem Dschungelbewohner (Eugenio Derbez) und einer verrückten Gruppe Teenager versucht, ihre Eltern zu befreien und das Geheimnis hinter der verlorenen Stadt aus Gold zu enthüllen.

Neben Isabela Moner als Dora spielen in der Nickelodeon-Verfilmung von Regisseur James Bobin noch Michael Pena, Eva Longoria, Benicio Del Toro, Temuera Morrison, Danny Trejo, Eugenio Derbez, Madeleine Madden und Jeffrey Wahlberg mit.

US-Kinostart von Dora ist 2. August 2019.