Seit 2010 wird versucht, einen neuen Gremlins-Streifen zu drehen. Bislang war immer von einem Reboot in 3D die Rede. Doch während eines Auftritts teilte Zach Galligan, Hauptdarsteller der ersten beiden Filme mit, dass man denselben Weg wie Jurassic World gehen wolle. Also ein echtes Sequel.

Kino News - Neuer Gremlins-Film soll wie Jurassic World werden

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Zach Galligan (Mensch) und Gizmo (Mogwai) in Joe Dantes Gremlins
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zumindest der erste Gremlins-Film hatte ein echtes Powerhouse hinter sich. Produziert von Steven Spielberg, geschrieben von Chris Columbus und inszeniert vom damals noch talentierten Joe Dante gilt der Gruselstreifen als einer der besten Creature Features aller Zeiten.

Tatsächlich sei Columbus so stolz auf den Film, dass er in einem Interview meinte, dass er in jedem Fall dabei sein wolle, um seine Gremlins vor Missbrauch zu schützen.

Kein Reboot, sondern ein Sequel wie Jurassic World

Während eines Auftritts im Prince Charles Cinema in Leicester Square sprach Hauptdarsteller Zach Galligan über das Projekt und verriet, dass es sich dabei nicht wie bislang angenommen um ein Reboot handeln wird.

"Es wird kein Reboot sein", so Galligan. "Es wird auch kein Remake sein. Chris Columbus hat mitgeteilt, dass ihm der erste Film lieb und teuer ist und solange er am Leben ist, wird der Film in keinster Weise neu aufgelegt. Das einzige, was sein kann und offenbar auch sein wird, ist etwas wie bei Jurassic World, der 30 Jahre später spielt. Alle Elemente des ersten, zumindest des ersten Gremlins-Films - Chris Columbus hatte nicht wirklich viel mit dem zweiten Gremlins-Streifen zu schaffen, also weiß ich nicht, wie er dazu steht - aber alle Elemente, Dinge und Ereignisse des ersten Films werden aufgegriffen. Und einige der Charaktere aus dem ersten Film werden auch im neuen wieder auftauchen, den sie gerade planen. Ich schwöre auf mein Leben, ich weiß nicht, ob ich dabei bin, aber ich denke, es besteht eine gewisse Wahrscheinlichkeit, da ich einer der wenigen Personen des ersten Films bin, die überlebt haben."

Derzeit wird das Drehbuch von Carl Ellsworth geschrieben, während Spielberg und Columbus als Produzenten fungieren. Ein Regisseur ist bislang noch nicht gefunden worden.

Ein Sequel à la Jurassic World? Was meint ihr?

5 weitere Videos