Die Gerüchte über einen neuen Blade-Streifen verdichten sich. Allerdings nicht unbedingt so, wie es sich die Fans der ersten Blade-Trilogie vorstellen mögen, denn es heißt, der neue Film werde seine Tochter in den Mittelpunkt rücken.

Kino News - Neuer Blade-Streifen mit Fokus auf weiblichen Blade

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Der neue Blade-Film wird sich auf seine Tochter konzentrieren
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Erst die weiblichen Ghostbusters, dann das Gerücht um ein Reboot von Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen mit Fokus auf die weiblichen Charaktere und jetzt erwischt es offenbar auch die Blade-Fans der ersten Stunde: Insider haben verraten, dass der nächste Blade-Film nicht etwa Wesley Snipes als titelgebende Hauptfigur haben solle, sondern seine Tochter Fallon Grey, die eines Tages erfährt, dass Eric Brooks aka Blade ihr Vater sein soll.

Das soll wohl auch der Grund dafür sein, dass der neue Blade-Comic von Tim Seeley und Logan Faerber aus der All-New All-Different-Reihe nicht wie geplant im Oktober, sondern irgendwann später erscheinen soll. Offenbar seien einige Verantwortliche darüber einig geworden, dass dieser Comic "sehr wichtig" sei.

Vor kurzem sprach Wesley Snipes mit Marvel Studios über zukünftige Pläne und meinte daraufhin, "Wir haben einige andere Charaktere und einige andere Konzepte, die mindestens genauso aufregend und hoffentlich genauso erfolgreich sein werden."

Gut möglich also, dass er unter Umständen zwar tatsächlich als Blade zurückkehren werde, aber nicht als der titelgebende Blade, sondern als Vaterfigur und Mentor für Fallon Grey.

Bilderstrecke starten
(60 Bilder)