Neues Trailerfutter für Kinofans: Dieses Mal gibt es den finalen Trailer zu Interstellar, den zweiten Trailer zu Exodus: Könige & Götter, ebenfalls den zweiten Trailer zur 'Stephen Hawkings'-Biopic Die Entdeckung der Unendlichkeit, den alleresten Trailer zu Mamoru Oshiis GARM WARS: The Last Druid und den ersten Trailer zur australischen Drug Comedy The Mule.

Kino News - Neue Trailer zu Interstellar, Exodus: Könige & Götter, Mamoru Oshiis GARM WARS: The Last Druid und mehr

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Christopher Nolans Interstellar startet hierzulande am 6. November
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Interstellar:

Gespannt wartet die Welt auf den neuen Film von Star-Regisseur Christopher Nolan. Man könnte fast meinen, alles, was er derzeit anfasst, wird zu Gold. Da sind die Erwartungen bei Interstellar natürlich ziemlich riesig. Wird Nolan ihnen gerecht werden?

Die Erde ist ausgelaugt. Es bleibt nicht mehr viel Zeit, die Menschen müssen eine neue Heimat finden. Doch wie? Basierend auf den Wurmlochtheorien von Kip Thorne soll eine Expedition in ein anderes Sternensystem gestartet werden. Die dortigen Planeten sollen vom Team dann auf Nahrungsmittel oder fruchtbares Land abgesucht werden. Ein gefährliches Unterfangen.

Mit Matthew McConaughhey hat Nolan auch den, seiner Meinung nach perfekten Jedermann gefunden, der die Rolle des ungewollten Helden perfekt darstellt. In weiteren Rollen sind Anne Hathaway, Jessica Chastain, Bill Irwin, Ellen Burstyn, Michael Caine, Casey Affleck, Matt Damon und Mackenzie Foy zu sehen.

Kinostart: 6. November 2014.

5 weitere Videos

Exodus: Könige & Götter:

Ridley Scotts Verfilmung des gleichnamigen Buches aus der Bibel ist vor allem eines: Episch. Bereits mit Gladiator und Königreich der Himmel konnte Ridley Scott beweisen, dass er ein Händchen für Massenschlachten und Historienschinken hat. Und Exodus: Könige & Götter könnte hierbei sein Meisterstück werden.

Mit Christian Bale, Joel Edgerton, Ben Kingsley, Sigourney Weaver, John Turturro, Golshifteh Farahani, Indira Varma, Aaron Paul, Ben Mendelsohn, María Valverde, Emun Elliott, Dar Salim, Hiam Abbass, Kevork Malikyan und Christopher Sciueref ist der Film auch exzellent besetzt.

Der Prophet Moses (Christian Bale) führt das Volk der Israeliten aus der ägyptischen Sklaverei auf eine vierzigjährige Wanderung in das kanaanäische Land. Dies versucht Pharao Ramses (Joel Edgerton) zu verhindern, welcher einst zusammen mit Moses aufgezogen wurde.

Kinostart: 25. Dezember 2014.

5 weitere Videos

Die Entdeckung der Unendlichkeit:

Auch zum Biopic Die Entdeckung der Unendlichkeit über das Leben des genialen Physikers Stephen Hawking von James Marsh ist ein neuer Trailer erschienen.

Dabei konzentriert sich der Film auf die Jahre auf der Cambridge University und der Beziehung Hawkings (Eddie Redmeyne) zu seiner ersten Frau Jane Wilde (Felicity Jones), mit der er von 1965 bis zur Scheidung im Jahr 1991 zusammen war.

Biopics zu noch lebenden Personen wirken zwar immer etwas makaber und wie ein halber Nachruf, doch man kann sich nicht früh genug mit diesem genialen Kopf beschäftigen. Und das passiert bei den meisten nun mal über Filme.

Kinostart: 25. Dezember 2014.

5 weitere Videos

The Mule:

Stellt euch vor: Ihr seid ein Drogencop und habt gerade einen Drogenschmuggler geschnappt, der Drogen aus Thailand in seinem Magen transportiert. Ihr wollt abwarten, bis die Natur ihren Lauf nimmt und der Drogenschmuggler die Päckchen einfach durch den Darm spült. Aber, er will EINFACH - NICHT - KACKEN. Sieben Tage lang, denn nach dieser Zeit muss ihn der Cop wieder laufen lassen. Abstruse Prämisse, aber das Ergebnis ist eine gefeierte australische Drogenkomödie von Leigh Whannell und Angus Sampson, der neben der Regie auch die Hauptrolle übernommen hat.

In weiteren Rollen sind Hugo Weaving, Georgina Haig und John Noble zu sehen.

Kinostart: Bislang noch unbekannt, wenn überhaupt.

5 weitere Videos

GARM WARS: The Last Druid:

Die meisten werden Mamoru Oshii sicherlich als Regisseur des Kult-Animes Ghost in the Shell kennen. Doch der umtriebige Regisseur inszeniert auch immer wieder Live-Action-Filme. Allerdings kann man seinen Stil allenfalls als distinktiv bezeichnen. Avalon, Kill und Assault Girls sind nicht jedermanns Geschmack, dafür ist der Stil und das Setting seiner Filme zu expressionistisch. Und nun hat Oshii einen neuen Film gedreht - GARM WARS: The Last Druid. Und schon am Trailer kann man erkennen, dass sich Oshii wieder einmal treu geblieben ist.

Kinostart: Bislang noch unbekannt.

5 weitere Videos