Ja ist denn das zu fassen? Morgan Freeman wird in Ted 2 dabei sein, Kristen Wiig wäre gern in Ghostbusters 3, und im Spider-Man-Spin-off soll es zappenduster zugehen. Und dann ist da ja noch die Festung von einem Batmobil.

Kino News - Morgan Freeman in Ted 2, Venom wird düster, Kristen Wiig wäre sofort bei Ghostbusters dabei und Batmans Batmobil ist eine Festung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 201/2031/203
Bill Murray findet Comedian Kristen Wiig ziemlich witzig
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ted 2:

Morgan Freeman soll in der Fortsetzung zu Seth McFarlanes Hit Ted mitspielen. Es gibt zwar noch keine Details zur Story, aber ein Insider meinte, Freeman werde einen Bürgerrechtsanwalt spielen, dessen Hilfe von Ted in Anspruch genommen werden. Klingt nach einer perfekten Rolle für Freeman.

Ted 2 wird derzeit in Boston gedreht. Neben Seth McFarlane, der wieder Regie führt, das Drehbuch geschrieben hat und Ted auch wieder seine Stimme leihen wird, sind auch Mark Wahlberg und Mila Kunis wieder mit an Bord.

Ted 2 soll am 25. Juni 2015 in die Kinos kommen.

Ghostbusters 3:

Bill Murray teilte vor kurzem mit, dass er voll und ganz hinter der Idee einer weiblichen Ghostbusters-Truppe stehen würde. Er schlug sogar einige Schauspielerinnen vor, die seiner Meinung nach perfekt für die weiblichen Geisterjäger wären. Unter anderem auch Kristen Wiig. Auf dem Toronto International Film Festival antwortete sie auf Murrays Aussagen. "Ich werde tun, was auch immer Bill Murray von mir verlangt", scherzte Wiig, während ihr SNL-Kollege Bill Hader ihr dazu riet, die Rolle anzunehmen, sollte man sie ihr anbieten. Natürlich nicht ganz ohne Hintergedanken. "Und du solltest einen Freund haben, einen Kerl, der deinen Protonen-Pack trägt."

Venom:

Zum geplanten Spider-Man-Spin-off Venom von Sony Pictures hat Drehbuchautor und Regisseur Alex Kurtzman ein paar neue Details preisgegeben. "Die Idee hinter Venom ist die, dass man mit ihm Dinge tun kann, die man mit Spider-Man nicht machen könnte", so Kurtzman. "Venom ist die Repräsentation aller Grenzen, die überschritten werden. Er ist ein soviel düsterer Charakter."

Das klingt doch nach einem interessanten Antihelden für eine andere Art Comicverfilmung.

Kino News - Morgan Freeman in Ted 2, Venom wird düster, Kristen Wiig wäre sofort bei Ghostbusters dabei und Batmans Batmobil ist eine Festung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 201/2031/203
Batmans Festung von einem Batmobil (Bild von twitter.com/ZackSnyder)
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Batman v Superman: Dawn of Justice:

Dass Ben Afflecks Batman in Zack Snyders Batman v Superman: Dawn of Justice mehr dem Batman aus Frank Millers Hunt the Dark Knight ähnelt als Christian Bales Batman aus der 'Dark Knight'-Trilogie von Christopher Nolan, war spätestens dann klar, als Regisseur Zack Snyder das erste Bild des "Sad Batman" über seinen Twitter-Account veröffentlichte. Damals gab es auch einen ersten Ausblick auf das Batmobil, welches wie eine Mischung dem Tumbler und dem Batmobil von Regisseur Tim Burton aussah.

Nun hat Zack Snyder einen genaueren Blick auf das neue Batmobil gewährt. Und es sieht aus wie eine Festung. Das passt auch besser zu dem Batman, der es mit Superman aufnimmt.