Der große VW-Skandal, über den Medien seit Wochen berichten, soll verfilmt werden. Realisieren möchten das Paramount und Leonardo DiCaprios Appian Way, die sich die Rechte an dem kommenden Buch von Jack Ewing sicherten.

Kino News - Leonardo DiCaprio will VW-Skandal verfilmen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Konkrete Details zu dem Projekt sind ansonsten nicht bekannt, auch über einen möglichen Regisseur und einen potentiellen Cast wurde sich nicht weiter geäußert.

Hintergrund: der Automobilkonzern Volkswagen sorgte in den vergangenen Wochen durch Manipulation bei Abgaswerten von Dieselfahrzeugen für Schlagzeilen. Dafür wurden mittels einer Software die Emissionswerte entsprechend geändert, wodurch laut Berichten weltweit 11 Millionen Autos betroffen sein sollen. Alleine in Deutschland sind es 1,8 Millionen Autos.

An der Chef-Etage von Volkswagen hat sich dadurch auch etwas getan: im September trat der bisherige Vorstandsvorsitzende Martin Winterkorn zurück und wurde von Matthias Müller ersetzt, nachdem dieser vorher den Posten bei Porsche übernahm.

Am Ende sicherlich genug Stoff und Potential, um einen Film zu drehen.