Nach seinem eher enttäuschenden Special ID meldet sich Donnie Yen erneut zurück und jagt in Kung Fu Jungle einen Serienkiller in den Straßen von Hong Kong.

Kino News - Kung Fu Jungle: Neuer Martial Arts Kracher mit 'Ip Man' Donnie Yen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Hoffentlich kann Kung Fu Jungle mehr überzeugen als das enttäuschende Special ID
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Martial Arts Filme haben auch in Deutschland eine Fangemeinde. Das beweist Gareth Edwards' ultrabrutale 'The Raid'-Reihe, die hierzulande sogar ungeschnitten in den Kinos lief.

Und unter Martial Arts Fans gibt es neben dem Newcomer Iko Uwais noch einen weiteren Darsteller, den man einfach kennen muss - Donnie Yen. Den meisten dürfte er als Yip Man aus den beiden Ip Man Filmen bekannt sein. In letzter Zeit spielte Donnie Yen leider in nicht besonders überzeugenden Filmen mit. Weder das Remake Iceman noch The Monkey King mit Yen und Chow Yun-Fat in den Hauptrollen konnten überzeugen. Selbst das im Stile von SPL - Sha Po Lang und Flash Point inszenierte Special ID fiel bei den eingefleischten Fans durch.

Doch dieser neue Film klingt schon vielversprechender. In Kung Fu Jungle (Alternativtitel Kung Fu Killer) wandert Donnie Yen als Top-Martial-Artist Xia ins Gefängnis, nachdem er aus Versehen einen Mann umgebracht hat. Doch als ein brutaler Serienkiller Hong Kong in Angst und Schrecken versetzt, und es dabei nur auf Kung Fu Kämpfer abgesehen hat, wird Xia auf ihn angesetzt, um ihn zur Strecke zu bringen.

Der Trailer verspricht jedenfalls ein kompromissloses Gekloppe. Ins Kino kommt Kung Fu Jungle in China bereits im Oktober 2014. Wann der Film auch hierzulande erscheint, steht noch nicht fest, dürfte aber so gut wie sicher sein.

5 weitere Videos