In einem Interview zu seinem neuen Actionfilm John Wick wurde Keanu Reeves auch zu einer möglichen Rückkehr als SWAT Officer Jack Traven in Speed 3 befragt. Seine Antwort: Sicher.

Kino News - Kehrt Keanue Reeves als Jack Traven in Speed 3 zurück?

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Keanu Reeves und Sandra Bullock in Jan de Bonts Speed
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bevor alle Welt ihn als Neo in der Matrix-Trilogie von den damaligen Wachowski-Brüdern, heute Wachowski-Geschwistern kannte, war er den meisten eher als SWAT Officer Jack Traven in Jan de Bonts Actionreißer Speed bekannt.

Der Überraschungshit aus dem Jahre 1994 katapultierte nicht nur ihn, sondern auch Co-Star Sandra Bullock zu Star-Ruhm, Keanu Reeves wurde damit zudem für eine ganze Generation an Teenie-Mädels zum Posterboy. Jan de Bonts Regiedebüt gewann darüber hinaus noch zwei Oscars.

Die Teilnahme an Speed 2 lehnte Reeves allerdings trotz 12 Millionen Dollar Angebot ab. Er hatte nach Außer Kontrolle erst einmal die Nase voll von Actionfilmen und wollte stattdessen Im Auftrag des Teufels mit Al Pacino und Charlize Theron drehen - im Nachhinein betrachtet eine weise Entscheidung.

Doch die Zeiten haben sich geändert, Reeves ist nicht mehr länger der Sonnyboy, der er mal war, und auch leider nicht mehr wirklich 'bankable'. Nach zwei Flops hintereinander braucht er nun unbedingt wieder einen Hit. Für einen weiteren Bill und Ted würde er sofort zur Verfügung stehen. Doch was ist mit Speed 3?

"Oh mein Gott, Speed 3: Erlösung", so Reeves auf die Frage, ob er einen weiteren drehen würde. "Sicher. Du verstehst, was ich meine? Jack Traven kehrt zurück."

Allerdings sagte Reeves das Ganze eher mit einem sarkastischen Tonfall. Ob er das also ernst meinte, sei mal dahingestellt.

Was würdet ihr von einem dritten Teil der Speed-Reihe halten?