Kino News - Jon Favreau will Disneys Magic Kingdom verfilmen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 201/2101/210
Nach Das Dschungelbuch ist Jon Favreau heiß auf Magic Kingdom.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Regisseur und Schauspieler Jon Favreau, der unter anderem Iron Man, Cowboys & Aliens und zuletzt Das Dschungelbuch drehte, will weiterhin an seinem Traumprojekt Magic Kingdom festhalten, an dem er seit 2010 arbeitet.

"Magic Kingdom ist eine Geschichte, die ich entwickelt habe. Michael Chabon schrieb den Entwurf über Disneyland, wie es zum Leben erwacht, und all die anderen Länder sowie Attraktionen, die sich überlappen und wo eine Familie in das Abenteuer gezogen wird", so Favreau.

Dschungelbuchs Technologie soll auch in Magic Kingdom eingsetzt werden

Wie er in einem kürzlichen Interview außerdem anmerkte, könnte Das Dschungelbuch ihm den Weg dahin ebnen. Denn die darin verwendete Technologie habe er nicht ohne Grund verwendet: er erhofft sich, diese vielleicht auch in Magic Kingdom einsetzen zu können.

Das Dschungelbuch besteht aus Live-Action-Szenen mit computeranimierten Sequenzen. Das kommt auch ziemlich gut an, wenn man den ersten Kritiken glauben darf. Und sollte der Film Erfolg haben, dann dürfte Disney sicher bereit dazu sein, mit Favreau über sein nächstes Projekt zu sprechen.

Disney

- Wählt den besten Disney-Klassiker
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (54 Bilder)