Universals Reboot des eigenen Monster-Universums hat einen weiteren Star an Land gezogen. Johnny Depp soll der Unsichtbare (The Invisible Man) werden.

Kino News - Johnny Depp als The Invisible Man in Universals Monster-Universum

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Johnny Depp ist demnächst erneut als Guy Lapointe in Regisseur Kevin Smiths Yoga Hosers zu sehen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit Dracula Untold hatte Universal Pictures 2014 den ersten Film des angestrebten Reboots des hauseigenen Monster-Universums in die Kinos gebracht, auch wenn das mittlerweile wieder infrage gestellt wird. Als Nächstes folgen Die Mumie, der Unsichtbare und Frankensteins Braut. Für dieses filmische Universum der Grausamkeiten konnte ein Autoren-Team bestehend aus Chris Morgan (Fast & Furious-Reihe), Alex Kurtzman (Transformers, Star Trek), Ed Solomon (Men in Black), Aaron Guzikowski (Prisoners), Jon Spaihts (Prometheus - Dunkle Zeichen) und Noah Hawley (Fargo-Serie) gewonnen werden, das für die richtigen Stoffe sorgen soll.

Während man mit Tom Cruise bereits einen Hollywoodstar engagieren konnte, folgt nun die Meldung, dass Johnny Depp für Universals Reboot des Films basierend auf H.G. Wells' Roman The Invisible Man angeheuert wurde. Das Drehbuch hierfür wird von Ed Solomon verfasst. Ein Regisseur ist allerdings noch keiner an Bord.

Wenn man so will, war Depp bereits in Wally Pfisters Transcendence größtenteils unsichtbar. Erfahrung in diesem Bereich bringt er also mit.

Universals Monster-Universum

Für Die Mumie, der 2017 in die Kinos kommen soll, konnten die Verantwortlichen bereits Tom Cruise und Sofia Boutella an Land ziehen. Kurtzman wird hierbei Regie führen, während Spaihts das Drehbuch verfasst. Storytechnisch soll es sich um Navy Seals handeln, die auf der Terroristenjagd im Irak auf tote Grabräuber in einem Bunker stoßen. Was hat sie umgebracht?

Angelina Jolie werde indes für Frankensteins Braut gehandelt. Ob als Regisseurin oder als Schauspielerin oder gar als beides, das steht leider noch nicht fest.

Weitere Filme, die kommen werden sind Wolfman, Frankenstein, Dracula (ob als erneutes Reboot oder als Sequel zu Dracula Untold ist nicht sicher) und Van Helsing.

Was meint ihr? Wäre Depp der Richtige für die Rolle des Unsichtbaren?

Retro-Rückblick

- Cartoons und Anime der 1980er und 90er: wählt die Nummer eins
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (100 Bilder)