Schon Ende 2012 wurde bekannt, dass Philip Seymour Hoffman an seinem zweiten Film als Regisseur arbeitet. Ezekiel Moss lautet derzeit der Titel des Films, der eine in der Depressions-Ära angesiedelte Geistergeschichte erzählen soll. Es geht um einen Jungen, der in einer Kleinstadt lebt und einen mysteriösen Mann kennenlernt, der anscheinend die Fähigkeit hat, mit Toten zu kommunizieren. Das Drehbuch zum Film stammt aus der Feder von Keith Bunin und stand 2011 auf der sogenannten Black List, die am Ende jedes Jahres die besten unproduzierten Drehbücher versammelt.

Kino News - Jake Gyllenhall und Amy Adams in Philip Seymour Hoffmans Regie-Projekt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/26Bild 201/2261/226
Philip Seymour Hoffman und Amy Adams in The Master
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So langsam scheint das Projekt Fahrt aufzunehmen – zumindest gibt es erste Nachrichten über die Besetzung zu vermelden: So konnte Hoffman Jake Gyllenhall und seine The Master-Partnerin amy Adams für Rollen in seinem Film gewinnen. Gyllenhall spielt den mit übernatürlichen Fähigkeiten ausgestatteten Fremden, während Adams die verwitwete Mutter des jungen Protagonisten verkörpert.

Wann tatsächlich die Dreharbeiten zum Projekt beginnen sollen, ist allerdings weiterhin nicht bekannt.