Im finalen Trailer zu Martin Campbells The Foreigner darf Jackie Chan alle Register ziehen.

The Foreigner - Im finalen Trailer zeigt Jackie Chan nochmal seine Kampfeskünste

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Jackie Chan würde den Kerl wahrscheinlich auch mit dem bloßen Finger aufspießen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wenn man Jackie Chan in seinen aktuellen Filmen in Aktion sieht, mag man kaum glauben, dass der agile Mann bereits 63 Jahre alt ist. Ursprünglich gab er sich vor dem Erfolg mit Rush Hour anno 1998 noch circa fünf Jahre, bis er seine Actionkarriere an den Nagel hängen und sich anspruchsvolleren Filmen widmen wollte. Nun sind bald zwanzig Jahre seitdem vergangen und Jackie Chan dreht munter einen Actionfilm nach dem anderen. Die meisten dieser chinesischen Produktionen sind leider nicht mehr der Rede wert, aber hin und wieder sorgt der Actionstar mit den meisten gebrochenen Knochen noch immer für Aufsehen. Die Rede ist jetzt nicht von Bleeding Steel, einem kruden Sci-Fi-Actionstreifen, sondern von The Foreigner.

Im finalen Trailer zu Actionmaestro Martin Campbells Romanverfilmung wird Jackie Chan als trauernder und wütender Vater komplett in den Fokus gerückt. Und was er körperlich noch drauf hat, ist wirklich beeindruckend. Da möchte man meinen, der Mann ist unkaputtbar. Aber nicht nur in Sachen Action wirkt The Foreigner vielversprechend, die Story des ehemaligen Doppelagenten, der, gestählt durch den unbarmherzigen Vietnamkrieg, einen tödlichen Rachefeldzug startet, um seine Tochter zu rächen, wirkt wie aus einem Guss.

5 weitere Videos

Synopsis

In Stephen Leathers Romanvorlage The Chinaman von 1992 geht es um Nguyen Ngoc Minh (hier offenbar Quan Ngoc Minh), der im Vietnamkrieg erst für die Viet Cong und dann für die Amerikaner getötet hat. Nach dem Ende des Krieges flüchtet er mit seiner Frau und der jüngsten Tochter, nachdem seine beiden älteren Töchter erst vergewaltigt und dann ermordet wurden. In London hat er sich ein Leben als Chinarestaurant-Besitzer aufgebaut, doch dann zerstört eine IRA-Bombe das letzte bisschen Glück und tötet seine verbliebene Familie. Ohne jegliche Hilfe vonseiten des Gesetzes macht sich der Chinaman auf, die Hintermänner zu finden und bittere Rache auszuüben. Und dabei ist ihm jedes Mittel recht.

Neben Jackie Chan und Pierce Brosnan spielen in Martin Campbells The Foreigner Rory Fleck Byrne, Simon Kunz, Pippa Bennet_Warner und Stephen Hogan mit.

The Foreigner hat noch keinen deutschen Starttermin, dürfte hier aber mit Sicherheit auf Blu-ray / DVD erscheinen. In China startet der Film am 30. September 2017 in den Kinos. Definitiv einer der vielversprechenderen Filme von Jackie Chan.