Zu Regisseur Zhang Yimous neuem Film The Great Wall ist der allererste Trailer erschienen.

The Great Wall - Hier ist der Trailer zum Fantasy-Streifen mit Matt Damon und Andy Lau

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Das Poster ist schon mal ziemlich Matt Damon'esk
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Es hat 1700 Jahre gedauert, sie zu bauen. Sie hat eine Länge von über 8800 Kilometer. Was wollten sie aus China fernhalten? Das ist die Prämisse zu Regisseur Zhang Yimous neuestem Film The Great Wall mit Matt Damon, Willem Dafoe, Pedro Pascal (Oberyn Martell aus Game of Thrones), Andy Lau, Tian Jing, Numan Acar und Eddie Peng. Der teuerste Film Chinas droht allerdings für Distributor Universal Pictures zum Risiko zu werden. Im vergangenen Jahr wurde bekannt, dass The Great Wall zusammen mit Warcraft: The Beginning und Krampus zu den drei Filmen zählt, die UNiversal Pictures am liebsten nicht mit übernomen hätte, als das Studio eine Kooperation mit dem produzierenden Studio Legendary Entertainment einging. Während Krampus dank der niedrigen Produktionskosten in die Gewinnzone kam, hatte es Warcraft: The Beginning schwerer. Yimous The Great Wall könnte dagegen trotz Matt Damon zum Flop in der westlichen Hemisphäre zu werden.

Monsterhorror?

Was man zunächst nicht glauben würde, offenbar handelt es sich bei The Great Wall um einen Fantasyfilm über die Verteidigung Chinas vor anstürmenden Monstern - die Mongolen lassen grüßen. Stilistisch ist eindeutig Yimous Handschrift zu erkennen. Wer schon House of Flying Daggers, Der Fluch der Goldenen Blume oder Hero gesehen hat, wird wissen, was damit gemeint ist. Bleibt zu hoffen, dass Universal Pictures den Film nicht in zu wenigen Kinos laufen lässt.

Deutscher Kinostart für The Great Wall ist der 23. Februar 2017.

5 weitere Videos5 weitere Videos
Bilderstrecke starten
(74 Bilder)