Sowohl die Illumination Studios wie auch Benedict Cumberbatch haben Erfahrung mit griesgrämigen Charakteren. Das stellt der neue und finale Trailer zu Der Grinch unter Beweis.

Der Grinch startet hierzulande am 29. November in den Kinos

Zwar zeigt sich der Spätsommer von seiner schönsten und wärmsten Seite, die kalte Jahreszeit und damit auch Weihnachten sind gar nicht mehr so fern. Und so passt der finale Trailer zum neuen Animationsfilm der Illumination Studios (Minions, Ich einfach unverbesserlich-Trilogie) doch ganz gut, um neben all dem Weihnachtsgebäck in den Supermärkten bereits für eine festliche Stimmung zu sorgen. Auch wenn der titelgebende Grinch alles andere als begeistert vom Fest der Liebe ist, tatsächlich will er den Leuten ihr liebstes Fest gleich ganz klauen. Aber wie alle wissen, geht Der Grinch von Kinderbuch-Bestseller-Autor Theodor Seuss Geisel, besser bekannt als Dr. Seuss, stets gut aus. Und so ist die Geschichte des Griesgrams das perfekte Vorweihnachtsprogramm für die ganze Familie, wie auch der neue Trailer zeigt.

5 weitere Videos

Synopsis

Illumination Entertainment und Universal Pictures präsentieren mit Der Grinch ihren achten Animationsfilm basierend auf Dr. Seuss beliebtem Weihnachtsklassiker. Der Grinch erzählt die Geschichte eines Zynikers, der es sich zur Aufgabe macht, Weihnachten zu stellen, nur um sein Herz vom großzügigen Weihnachtssinn eines kleinen Mädchens berührt zu sehen. Eine universale Geschichte über den Geist der Weihnacht: Lustig, herzerwärmend, visuell beeindruckend und mit einer unbändigen Macht an Optimismus.

Im Original erhalten die Charaktere ihre Stimmen unter anderem von Benedict Cumberbatch, Rashida Jones, Angela Lansbury und Pharrell Williams.

Deutscher Kinostart von Der Grinch ist der 29. November 2018.