Das deutsche 'H. P. Lovecraft'-Projekt The Dreamlands - Die Traumlande hat allen Grund zum Jubeln: Die Crowdfunding-Kampagne über Indiegogo war ein voller Erfolg. Außerdem konnte man die Zusage zweier Hollywoodstars erhalten, die im Film mitspielen werden.

Kino News - H.P. Lovecrafts 'The Dreamlands'-Projekt erfolgreich finanziert, zwei Hollywood-Darsteller dabei

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Andrew Divoff und Wes Studi werden den Cast von The Dreamlands bereichern
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Hollywoods Top-Regisseur Guillermo del Toro ist nicht der einzige Filmemacher, der eine Verfilmung einer 'H. P. Lovecraft'-Geschichte anpeilt. Doch selbst er hat so seine Probleme, "At the Mountains of Madness" finanziert zu bekommen. Angesichts dessen muss man vor diesen deutschen Indie-Genrefilmern den Hut ziehen.

Vor kurzem berichteten wir euch vom hoffnungsvollen deutschen Indie-Projekt The Dreamlands / Die Traumlande, ein Film basierend auf H. P. Lovecrafts Traumlande-Zyklus.

Nun erfreuliche Nachrichten: Das Team um Regisseur und Drehbuchautor Huan Vu hat das Crowdfunding-Ziel von 40.000 Euro erreicht und liegt derzeit, knapp 2 Tage vor Funding-Ende bereits bei einer Finanzierungssumme von 104 Prozent. Natürlich ist das bei einem angepeiltem Budget von knapp 140.000 Euro nicht annähernd die Hälfte der gesamten Summe, doch hilft es ungemein und setzt gleichzeitig ein Zeichen, dass der deutsche Genrefilm auch im Indie-Bereich über genügend Fürsprecher und Fans besitzt.

Wer noch nicht gespendet hat, aber ein großer H. P. Lovecraft-Fan ist, der sollte sich die Rewards der Förderungsbeiträge beginnend ab 7 Euro ansehen. Die Rewards sind gerade für Lovecraft-Kenner eine Wonne.

5 weitere Videos