Die bekannte Kinderbuchreihe Gänsehaut (Goosebumps) von R. L. Stine kehrt als Film zurück - und das vielleicht sogar mit Jack Black in der Hauptrolle.

Wie The Wrap berichtet und sich dabei auf mit dem Projekt vertraute Personen beruft, befindet sich der Schauspieler und Musiker derzeit in Verhandlungen. Neal H. Moritz (Fast & Furious) wird gemeinsam mit Deborah Forte von Scholastic Entertainment das Ganze produzieren.

Regisseur ist Rob Letterman, mit dem Jack Black bereits für Gullivers Reisen - Da kommt was Großes auf uns zu sowie Große Haie - Kleine Fische zusammenarbeitete. Sollte Black mit an Bord sein, würde er in die Rolle eines Schreibers schlüpfen, der sich mit Stine vergleichen lasse: er spielt einen Gruselbuch-Autoren, dessen furchteinflößenden Figuren plötzlich zum Leben erwachen.

Der erste Band zu Gänsehaut wurde 1992 veröffentlicht und war so erfolgreich, dass nicht nur weitere folgten, sondern auch eine Fernsehserie erschaffen wurde. Darin wurden die erfolgreichsten und beliebtesten Geschichten aus der Buchreihe nacherzählt.

Gänsehaut wurde weltweit mehr als 300 Millionen Mal verkauft - nur Harry Potter soll erfolgreicher in Sachen Kinderbücher sein. Übersetzt wurde die Reihe in mehr als 32 Sprachen.