Fans von Agentenfilmen dürfen sich dieses Jahr auf zwei hochkarätige Streifen freuen: Einmal auf die Rückkehr Pierce Brosnans als Agent in The November Man und einmal auf die Comicverfilmung Kingsman: The Secret Service mit Colin Firth.

Kino News - Futter für Agentenfilm-Fans: The November Man und Kingsman: The Secret Service

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Pierce Brosnan ist zurück als Agent in The November Man
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dieses Jahr gibt es zwar weder einen neuen Bond-Streifen noch ein weiteres Abenteuer von Ethan Hunt oder eine nervenaufreibende Konfrontation mit Bourne, dafür warten zwei Agentenfilme darauf, von euch entdeckt zu werden. Und auch wenn es in beiden Filmen um Agentenarbeit geht, so könnten sie unterschiedlicher nicht sein.

The November Man:

Pierce Brosnan wird endlich wieder als Agent auf die Leinwand zurückkehren. Als Ex-CIA-Agent Peter Devereaux in der Verfilmung von Bill Grangers Roman There are no Spies aus dem Jahre 1987. Das Buch gehört zu seiner Agentenserie The November Man.
Als Agent in Ruhestand wird Devereaux reaktiviert, um eine letzte Mission zu absolvieren. Er soll die Zeugin Alice Fournier beschützen. Schon bald muss er erkennen, dass er in das Fadenkreuz seines ehemaligen Schützlings David mason geraten ist.

5 weitere Videos

Kingsman: The Secret Service:

Für diese Comicverfilmung hat Regisseur Matthew Vaughn die Regie bei X-Men: Zukunft ist Vergangenheit abgegeben. Darin rekrutiert Colin Firth als Agent Harry hart eine Gruppe vielversprechender Straßenkids, um sie zu tödlichen Agenten auszubilden.

5 weitere Videos