Regisseur Simon West dreht mit Tolkien & Lewis (Projektname) einen Film über die Freundschaft der beiden Autoren J.R.R. Tolkien und C.S. Lewis. Simon West kennt man eher für Actionfilme, darunter The Expendables 2, Lara Croft: Tomb Raider, The Mechanic und Con Air.

Dass es in Tolkien & Lewis nicht ganz so actionreich zur Sache gehen wird, dürfte ziemlich wahrscheinlich sein, auch wenn beide beispielsweise im Ersten Weltkrieg kämpften.
Beschrieben wird das Projekt als ein Fantasy-Drama im vom Krieg zerrissenen England im Jahr 1941, welches die Freundschaft und Rivalität zwischen J.R.R. Tolkien und C.S. Lewis enthülle.

Wer beide nicht kennt, hier noch eine kurze Erklärung: J.R.R. Tolkien dürfte der bekannteste von beiden sein, sorgte er doch für Der Herr der Ringe und Der Hobbit.
Aber auch C. S. Lewis sorgte für bekannte Werke, allen voran Die Chroniken von Narnia und Perelandra.

Es ist übrigens nicht das einzige Projekt rund um Tolkien, befindet sich doch ein gleichnamiges Biopic in Arbeit, das wiederum den Autor in seinen Jahren am Pembroke College sowie als Soldat im Ersten Weltkrieg zeigen soll.