Wie die Bild-Zeitung am Sonntag berichtete, plant der deutsche Filmproduzent Michael Simon de Normier das Leben von Adolf Hitlers Lebenspartnerin Eva Braun zu verfilmen. Nach dem jetzigen Stand soll der Film 2013 in die Kinos kommen, damit er nicht 2012 mit Eva Brauns 100. Geburtstag zusammentrifft.

Die Rechte an der Biografie "Eva Braun - Leben mit Hitler" sind bereits gesichert, nun gilt es noch ein Drehbuchkonzept aus dem Boden zu stampfen. Interessant aber dürften die Besetzungsvorstellungen von Normier sein. Wenn es nach ihm ginge, würde Kate Winslet die Rolle von Eva Braun und Christoph Waltz Adolf Hitler spielen.

Für ihn sei Winslet für die Rolle ideal, "geht es doch darum, eine Frau zu porträtieren, die von dem Ehrgeiz getrieben war, nicht einfach aus der Geschichte zu verschwinden und dafür sogar mit Hitler ins Bett ging", erklärte Normier.

Und was Waltz betrifft, hatte er laut Normier in Inglourious Basterds vorgemacht, wie man so eine Figur anlegt.