Ihr bleibt mitten in der Nacht weit abseits von jeglicher Zivilisation mit dem Wagen liegen - und bemerkt, ihr seid nicht allein. Dann ergeht es euch wie der Mutter und ihrer Tochter in The Monster.

The Monster - Etwas Böses lauert in diesem Trailer

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Das große Dunkel - nirgends bist du sicher
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Einen Horrorfilm als Kammerspiel zu inszenieren bedeutet nicht immer, dass man sich in die beengenden vier Wände begeben muss - manchmal kann auch eine offene Straße ausreichen, um einem das Gefühl zu geben, dass man keinen Ausweg besitzt. So wie eben in Regisseur Bryan Bertinos (The Strangers) The Monster, der auf einer Waldstraße spielt - besser gesagt in einem Auto auf einer Waldstraße.

Da draußen hört dich niemand schreien

Eine Mutter (Zoe Kazan) und ihre Tochter (Ella Ballentine) fahren in einer regnerischen Nacht zum Vater des Mädchens. Doch auf dem Weg dahin geraten sie mitten in einem Wald in einen Wildunfall. Ohne eine Menschenseele weit und breit und ohne Handyempfang bleibt ihnen nichts anderes übrig, als im Wagen auszuharren. Doch etwas hat sie entdeckt - etwas Böses.

In den USA ist The Monster ab dem 11. November per Video on Demand verfügbar.

5 weitere Videos

The Monster - Die besten und coolsten Halloween-Kostüme aller Zeiten

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (84 Bilder)