Chris Pratt und Jennifer Lawrence wachen einige Jahrzehnte zu früh auf im ersten Trailer zum Sci-Fi-Streifen Passengers.

Passengers - Erster Trailer zum Sci-Fi-Drama mit Chris Pratt und Jennifer Lawrence

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Noch ahnt Aurora nicht, warum sie und Jim Preston zu früh aufgewacht sind
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Eigentlich sollten Keanu Reeves und Rachel McAdams in Passengers die Hauptrollen übernehmen. Beide sind mittlerweile nicht mehr an Bord. Während McAdams lieber ins andere Sci-Fi-Lager Doctor Strange gewechselt ist, ballert sich Reeves als smarter Killer John Wick durch Rom.

Vorhang auf für das Gespann Chris Pratt / Jennifer Lawrence

Kein Problem für Regisseur Morten Tyldum, der das Drehbuch, das 2007 auf der Blacklist für die besten unverfilmten Drehbücher auftauchte, verfilmt hat. Denn Hollywood hat noch andere derzeit extrem gefragte Gesichter. Und zwei der gefragtesten unter ihnen haben nun als Passagiere Platz genommen: Chris Pratt und Jennifer Lawrence.

In diesem Sci-Fi-Streifen befinden sich tausende Passagiere auf einem Flug zu einem weit entfernten Kolonie-Planeten. Durch einen Fehler sind zwei Passagiere vorzeitig aus einem 120-jährigen Tiefschlaf erwacht - 90 Jahre zu früh.

Der erste Trailer sieht wirklich fantastisch aus. Der Film könnte ein echtes Highlight werden.

Deutscher Kinostart von Passengers ist der 5. Januar 2017.

5 weitere Videos

Kino

- Wählt die besten Science-Fiction-Filme
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (125 Bilder)