Wieder ein Kriegsdrama, das während des Zweiten Weltkriegs spielt? Doch Hacksaw Ridge ist erstens von Regisseur Mel Gibson und zweitens feuert die Hauptfigur kein einziges Mal im gesamten Film.

Hacksaw Ridge - Erster Trailer zum Kriegsdrama von Mel Gibson

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Mel Gibson meldet sich als Regisseur zurück mit Hacksaw Ridge
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer kommt mit 'nem Messer zu 'ner Schießerei?! Noch bessere Frage: Wer geht in den Krieg ohne Knarren? Nun, Private Desmond T. Doss - in Hacksaw Ridge, Regisseur Mel Gibsons erstem Film seit zehn Jahren.

Von einem, der auszog, den Krieg ohne Gewalt zu gewinnen

Wie so oft basiert Hacksaw Ridge auf der wahren Geschichte des US Armee-Sanitäters Desmond T. Doss, einem Siebenten-Tags-Adventisten, der zwar etwas für sein Land tun wollte, sich aber standhaft weigerte, eine Waffe in die Hand zu nehmen. Dennoch ging er mit in den Krieg und rettete während der Schlacht um Okinawa während des Zweiten Weltkriegs über 70 Kameraden das Leben, wofür er von Präsident Harry S. Truman mit der Medal of Honor ausgezeichnet wurde.

Für dieses Kriegsdrama konnte Regisseur Mel Gibson eine illustre Besetzung bestehend aus Andrew Garfield, Sam Worthington, Vince Vaughn, Hugo Weaving, Teresa Palmer und Ryan Corr um sich versammeln.

Und der erste Trailer sieht durchaus vielversprechend aus.

Der US-Kinostart ist der 4. November 2016. Ein deutscher Kinostart steht noch aus.

5 weitere Videos
Bilderstrecke starten
(157 Bilder)