Ellen Page in einem Zombiefilm? Im ersten Trailer zu The Cured zeigt sich, dass ein Heilmittel noch lange keine Lösung darstellt.

Ellen Page muss sich ihrer Haut erwehren

Wer erinnert sich nicht noch an Ellie aus Naughty Dogs Hit The Last of Us. Nicht wenige waren damals der Meinung, dass sie Ellen Page nachempfunden wurde. Die Darstellerin hatte im selben Jahr ihren bislang einzigen Auftritt in einem Videospiel: Beyond Two Souls von Quantic Dream. Auf Anfrage zeigte sich Page wenig angetan von ihrem mutmaßlichen Ebenbild in The Last of Us und beklagte den Abbild-Klau. Nun ist Page knapp fünf Jahre später doch noch in einer Geschichte mit ähnlicher Thematik zu sehen: The Cured.

Ein wenig erinnert die Geschichte auch an die Serie The Returned sowie den französischen Zombiefilm gleichen Titels, in dem Infizierte ein normales Leben führen, solange sie ein Medikament einnehmen. Ob es in The Cured ähnlich zugehen wird, erfahren wir, sobald der Film entweder in die Kinos kommt oder bei einem Streaming-Anbieter landet.

5 weitere Videos

Synopsis

Was passiert, wenn die Untoten ins Leben zurückkehren? In einer Welt, die seit Jahren von einem Virus heimgesucht wird, der Infizierte zu zombieähnliche Kannibalen werden lässt, wurde nun endlich ein Heilmittel gefunden. Der qualvolle Prozess, Überlebende zurück in die Gesellschaft zu integrieren, kann nun beginnen. Unter den ehemals Betroffenen befindet sich Senan (Sam Keeley), ein junger Mann, der von den grauenhaften Taten verfolgt wird, die er als Infizierter begangen hat. In die Familie seiner verwitweten Schwägerin aufgenommen, versucht Senan sein Leben neu zu beginnen. Aber ist die Gesellschaft bereit, ihm und den anderen zu vergeben? Durchzogen mit provokativen Parallelen zu unserer Zeit, zeigt The Cured eine intelligente, gruselige und erschreckend menschliche Geschichte über Schuld und Sühne.

In Regisseur David Freynes erfrischend anderem Zombiestreifen spielen neben Ellen Page noch Sam Keeley, Tom Vaughan-Lawlor, Stuart Graham, Amy De Bhrún und Patrick Murphy mit.

Ein Kinostart ist noch keiner bekannt. Gut möglich, dass sich Netflix die Rechte schnappt.