Dwayne 'The Rock' Johnson als kodderschnäuziger Trucker Jack Burton, der New Yorks Chinatown aufmischt? Das dürfte interessant werden.

Kino News - Dwayne Johnson im Gespräch für Remake von Big Trouble in Little China

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Das Original von John Carpenter aus dem Jahre 1986
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Interessant. Mittlerweile ist Hollywood schon so weit, dass man sogar kommerzielle Flops für ein Remake hernimmt, statt komplett neue Ideen zu verfilmen. Klammert man sich da etwa an einem Strohhalm in Form einer Hoffnung, wenigstens alte Fans für sich zu gewinnen? Denn davon gibt es bei John Carpenters Kultfilm Big Trouble in Little China eine ganze Menge. Der Film floppte zwar anno '86 in den Kinos, konnte im Laufe der Jahre aber einen echten Kult um sich entwickeln. Das ist schließlich die Art von Film, die heutige Retro-Indie-Produktionen wie Kung Fury inspiriert.

Und auch Hollywood will ein Stück vom Retro-Kuchen. Und so wie es aussieht, will 20th Century Fox Dwayne 'The Rock' Johnson zwecks Star-Power an Bord holen. Johnson, der momentan mit San Andreas trotz durchschnittlicher Kritiken sehr erfolgreich über die Leinwände brettert, soll im Remake von Big Trouble in Little China die einst von Kurt Russell verkörperte Rolle des Truckers Jack Burton übernehmen.

Für das Drehbuch konnte man jedenfalls bereits die Schreiberlinge Ashley Miller und Zack Stentz gewinnen, die auch das Drehbuch zu X-Men: Erste Entscheidung verfassten.

Im Original geriet Machoboy Jack Burton im New Yorker Chinatown zwischen die Fronten eines andauernden Bandenkrieges. Doch das ist es nur oberflächlich. Tatsächlich befinden sich dunkle und uralte Mächte am Werk. Der Großindustrielle David Lo Pan, ein Jahrtausende alter Geist lässt die Verlobte des Chinarestaurant-Besitzers Wang entführen, um wieder einen menschlichen Körper zu erlangen. Das können Burton und Wang nicht auf sich sitzen lassen und mischen das Viertel gehörig auf.

Na? Habt ihr schon Lust darauf oder bleibt ihr beim Original?

5 weitere Videos
Bilderstrecke starten
(74 Bilder)