Der Hong Konger Martial Arts Superstar Donnie Yen verkörperte den Wing-Chun-Meister Yip Man in bislang drei Filmen. Just teilte er über Facebook mit, dass Teil vier in Planung ist.

Ip Man 4 - Donnie Yen verkündet weiteren Teil der Martial-Arts-Reihe

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuKino News
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 201/2021/202
Donnie Yen kehrt als Yip Man zurück
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Donnie Yen ist die Tage ein vielbeschäftigter Mann: Auftritte in Hollywoodstreifen wie Rogue One - A Star Wars Story und xXx - The Return of Xander Cage wechseln sich mit HK-Produktionen wie Kau Lung Sing Sai (Forever Kowloon) ab, in dem Yen als harter Bulle das Verbrechen in der infamen und mittlerweile abgerissenen Walled City bekämpft. Und nun verkündete Yen über seine offizielle Facebook-Seite sein nächstes Projekt an.

Ip Man 4

Und diese Ankündigung dürfte besonders Fans seiner Ip Man-Reihe freuen: "Ich möchte diese fantastische Nachricht mit euch teilen", so Yen. "Mein guter Freund Wilson Yip, der alle drei Ip Man-Filme inszeniert hat, und ich, wir beide haben heute Abend entschieden, uns noch einmal zusammenzutun und unser nächstes gemeinsames Projekt anzugehen - Ip Man 4!"

Tatsächlich hat Yip nicht nur die Ip Man-Filme inszeniert, sondern quasi alle herausragenden Donnie-Yen-Martial-Arts-Streifen der letzten Dekade von SPL - Killzone über Dragon Tiger Gate und Flashpoint bis hin zu eben jener Trilogie über den großen Yip Man.

Stoff gäbe es auch durchaus noch zu verfilmen. So wurde Yip Mans Opiumsucht noch nicht angesprochen. Das wäre doch eine Möglichkeit für ein Martial-Arts-Drama.

Was meint ihr?

Ip Man 4 - Comedy-Star mit Herz: Robin Williams

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (34 Bilder)

Ip Man 4 - Comedy-Star mit Herz: Robin Williams

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/35Bild 201/2351/235
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken